Gooding Schnell-Einkauf!

Hohe Kaiserschnittrate in Deutschland: Notwendig? Sicher? Zuverlässig?

Köln, Deutschland
1.012,95 €

Projektbedarf

980 Euro für die Druckkosten der Plakate

Projekt erfolgreich finanziert!
mehr weniger
980,00 € Bedarf insgesamt
1.012,95 € mit Gooding gesammelt

Du kannst den Verein weiterhin direkt unterstützen, indem du "Einkauf starten" wählst!

Projektbeschreibung

Mit unserer Kampagne möchten wir werdende Mütter bestärken, sich schon zu einem frühen Zeitpunkt ihrer Schwangerschaft von einer vertrauten Hebamme beraten zu lassen. Hierfür werden wir Plakate gestalten, die in Köln und Bonn aufgehängt werden.

Die Kaiserschnittrate in Deutschland ist mit durchschnittlich über 30% zu hoch – so sieht das auch die Weltgesundheitsorganisation. Mit unserer Kampagne möchten wir werdende Mütter bestärken, sich schon zu einem frühen Zeitpunkt ihrer Schwangerschaft von einer vertrauten Hebamme beraten zu lassen. Denn jede Frau hat die freie Wahl – des Geburtsortes, aber auch bezüglich der Art und Weise der Geburt.

Diese Plakataktion ist Teil einer Aufklärungskampagne, in der wir neben den Plakaten auch einen Fernsehspot sowie einen Rundfunkspot produzieren werden. Hierfür haben wir auch schon Menschen gewinnen können, die uns bei der Umsetzung behilflich sein werden. Diese Projekte werden wir gesondert vorstellen.
Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Internetseite: www.hebammenfuerdeutschland.de/kampagne

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Träger und Verantwortliche

Hebammen für Deutschland e.V.
Köln, Deutschland
Lisa von Reiche

Weitere Projekte

Austrahlung Kinospot Taxi? Hebamme!

Träger : Hohe Kaiserschnittrate in Deutschland: Notwendig? Sicher? Zuverlässig?
Köln, DE
39% finanziert

Wir helfen bereits

Stefanie
Mica
Friedemann...
Simone
Natalie
Silke
Kirsten
Teresa
Janet
Simone
Falk
Beatrice