Gooding Schnell-Einkauf!

Hebammen für Deutschland e.V.

Köln, Deutschland
2.461,59 €
Einkauf starten
Gemeinnützigkeit nicht nachgewiesen mehr

Wir über uns

Hebammen für Deutschland e.V. ist eine Initiative zum Erhalt individueller Geburtshilfe.


Im Frühjahr 2010, als die steigenden Berufshaftpflichtprämien den Hebammen den Gar aus machen wollten, fanden wir uns zusammen. Durch die intensive Beschäftigung mit der dramatisch veränderten Geburtshilfesituation in Deutschland, ergab sich unser Name und der Entschluss einen gemeinnützigen Verein zu gründen.

Wir stellten uns folgende Fragen:
+ Wird es bald keine freiberuflichen Hebammen mehr geben?
+ Werden Schwangere bald nicht mehr ihren Bedürfnissen entsprechend betreut?
+ Werden Frauen ihren Geburtsort nicht mehr selbst bestimmen können?
+ Werden Frauen nicht mehr ihre eigene Hebamme zur Geburt wählen können?
+ Werden junge Familien mit ihren Neugeborenen bald ohne Betreuung sein?
+ Welche Folgen wird das für unsere Gesellschaft haben?

Jeder Mensch braucht in seinem Leben eine Hebamme - mindestens einmal.

Während unserer Recherchen haben wir uns mit vielen Studien und wissenschaftlichen Berichten befasst. Für werdende Eltern befürchten wir große Veränderungen in der ihnen zur Auswahl stehenden Geburtshilfe.

Unsere Ziele:
+ Wir möchten Eltern, oder die, die es einmal werden möchten, aufklären, denn nur die Bevölkerung selbst hat die Möglichkeit, Veränderungen herbeizuführen.
+ Die wichtige Erfahrung einer positiven, gesunden und interventionsarmen Geburt wird durch Überlieferung an Frauen und Familien weitergeben und von diesen als wünschenswert angesehen. Hierin sehen wir eine Chance für einen gesunden Start ins Leben eines jeden Menschen.
+ Wir möchten, dass weniger Kinder per Kaiserschnitt geboren werden.
+ Wir möchten der Öffentlichkeit Informationen über den katastrophalen Zustand der Geburtshilfe in Deutschland zukommen lassen.
+ Wir fordern den Staat auf, in eine menschliche, sichere und kostengünstige (Hebammen-)Geburtshilfe zu investieren, welche Frauen unterstützt, Vertrauen zu erlangen in die natürlichste Sache der Welt: ein Kind zu gebären.

Unsere Projekte

Austrahlung Kinospot Taxi? Hebamme!

Träger : Hebammen für Deutschland e.V.
Köln, DE
76% finanziert

Hohe Kaiserschnittrate in Deutschland: Notwendig? Sicher..

Träger : Hebammen für Deutschland e.V.
Köln, DE
Projekt erfolgreich finanziert!

Verantwortliche

Lisa von Reiche

Gutes tun ist so einfach: Teile die Möglichkeiten mit deinen Freunden

Shopping-Link von Hebammen für Deutschland e.V.

Für jeden Einkauf über den nachfolgenden Shopping-Link erhält Hebammen für Deutschland e.V. automatisch eine Prämie. Es stehen insgesamt 1.803 Prämien-Shops zur Auswahl.

Spenden-Link von Hebammen für Deutschland e.V.

Das Spenden an Hebammen für Deutschland e.V. über den nachfolgenden Spenden-Link ist sicher und transparent. Alle Spender erhalten eine Spendenbescheinigung, die sie steuerlich geltend machen können.

Mehr über Hebammen für Deutschland e.V. erfahren

Jetzt Hebammen für Deutschland e.V. unterstützen

Wir helfen bereits

Gerit
Friedemann...
Stefanie
Natalie
Beatrice
Simone
Stefanie
Axel
Helene
Falk
Janet
Ines