Gooding Schnell-Einkauf!

So finanziert sich Gooding

Für alle Vereine und Nutzer ist Gooding komplett kostenlos. Gooding leitet auf Wunsch bis zu 100% der durch den jeweiligen Einkauf erzielten Prämie an die Vereine weiter. Die Höhe der Prämie zeigt Gooding jeweils transparent pro Shop an.

Gooding selbst finanziert sich vor allem durch einen Anteil der Unternehmensprämie: Alle Nutzer haben die Möglichkeit, bei jedem Einkauf einen Teil der Prämie für den Erhalt und die Weiterentwicklung von Gooding zur Verfügung zu stellen.

Zudem erhält Gooding auch sonstige Einnahmen. Diese sind z.B. Werbeeinnahmen von Unternehmen, die für sich und ihre Produkte auf Gooding werben.

Gooding benötigt die oben genannten Finanzierungsmöglichkeiten, um eine schnelle Plattform bereit zu stellen, einen guten Service für Nutzer und Vereine zu leisten und Gooding stetig weiter zu entwickeln. Darüber hinaus müssen Kredite in größerem Umfang zurück bezahlt werden, die für die Entwicklung und Bekanntmachung von Gooding aufgenommen wurden.

Die Prämien-Teilen-Funktion ist besonders wichtig

Gooding finanziert sich wie bereits erwähnt im Wesentlichen darüber, dass ihr als Nutzer bei jedem Einkauf einen Teil der Prämien in Gooding investiert. Ohne dieses Geld wäre es nicht möglich, die aufwändige Technik hinter der Gooding-Plattform zu bezahlen. Aber vor allem hätte Gooding dann kein Geld, um die Menschen zu bezahlen, die Tag für Tag für Gooding arbeiten.

Felix
Vor 3 Jahren hat Felix seinen sicheren Job aufgegeben, um Gooding zu gründen. Seither ist er unser Geschäftsführer und sorgt dafür, dass bei Gooding alles rund läuft und sich die Plattform stetig weiter entwickelt.
Dafür ist er auch häufig in ganz Deutschland unterwegs, um beispielsweise neue Partner für die Gooding-Idee zu gewinnen.

Bernard + Team
Gemeinsam mit Stefan, Luca und Ralph hat Bernard das Gooding-System entwickelt. Und unser Technik-Team arbeitet quasi rund um die Uhr an Verbesserungen. Unter der Haube von Gooding steckt nämlich deutlich mehr komplexe Technologie, als die einfache und schnell bedienbare Oberfläche auf den ersten Blick vermuten lässt.

Sascha + Ella
Unser Hamburger Büro ist Ansprechpartner für die mehr als 1.300 Partner-Shops. Aber auch Vereinsmitglieder können sich immer mit ihren Fragen an Sascha wenden. Bei Ella liegt der Arbeitsschwerpunkt eher beim Im-Körbchen-Liegen, Bälle-Jagen und Gassi-Gehen.

Sheila
Sie ist die Ansprechpartnerin für die über 4.000 Vereine und zehntausende Nutzer auf Gooding. Ganz gleich, ob ihr als Gooding-Nutzer Unterstützung bei einem Prämien-Einkauf braucht oder als Verein Hilfestellung benötigt - Sheila freut sich euch kennenzulernen und euch mit Rat & Tat zur Verfügung zu stehen.

Das gesamte Team vertraut darauf, dass die Gooding-Nutzer einen Teil jeder Prämie in ihre Arbeit investieren.

Mit 30% kann Gooding das gesamte Team weiterbeschäftigen
Dieser Anteil ist notwendig, um unsere Technik stetig zu verbessern, neue Shops vom Gooding-Prinzip zu überzeugen, die Vereine optimal zu betreuen und mehr Vereinen und Menschen für Gooding zu gewinnen.

Mit 15% muss Gooding langfristig auf einen Teil des Teams verzichten
Dieser Anteil reicht aus, um den aktuellen Stand der Webseite zu erhalten und unsere Vereine bei den wichtigsten Fragen zu betreuen. Er reicht jedoch nicht für eine umfassende Nutzer- und Vereinsbetreuung, neue Entwicklungen oder die weitere Verbreitung der Gooding-Idee.

Mit 0% kann Gooding nicht dauerhaft betrieben werden
Wenn viele Nutzer die Prämien-Teilen-Funktion auf 0% stellen würden, dann müsste Gooding seinen Betrieb in absehbarer Zeit einstellen.

Gooding funktioniert also nur dann dauerhaft, wenn viele Menschen diese neue Möglichkeit nutzen, um Geld für gemeinnützige Organisationen zu sammeln und dabei gleichzeitig einen Teil ihrer Prämien in die Gooding-Idee investieren. Mit dieser modernen Art von Gemeinsinn können alle zusammen auf Gooding jedoch noch viel für den guten Zweck erreichen.

Mit 0% können wir Gooding mittelfristig nicht weiter betreiben.

Weiter zum Gooding Film

Fragen und Antworten

  • Was ist Gooding?
    Gooding ist ein Internetportal, auf dem gemeinnützige Organisationen finanzielle Unterstützung und mehr Aufmerksamkeit erhalten.
    Du kannst Vereine direkt mit Spenden unterstützen, oder mit deinen gewöhnlichen Online-Einkäufen. Bei jedem Online-Einkauf, der über Gooding vermittelt wird, entstehen dabei Einkaufsprämien, die von den teilnehmenden Unternehmen gezahlt werden. So kann jeder Nutzer etwas Gutes tun, ohne dabei mehr zu bezahlen. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, was uns so begeistert Gooding stetig weiterzuentwickeln, dann lese bitte unser Gooding Manifest.
  • Wie funktioniert Gooding?
    Das Prinzip von Gooding ist einfach: Entweder kannst du einem Verein eine Spende zukommen lassen oder du unterstützt ihn durch deinen gewöhnlichen Online-Einkauf mit einer Prämie. Diese Prämie wird von den teilnehmenden Shops gezahlt, wenn ein vermittelter Einkauf über Gooding stattfindet. Dabei ist das Angebot ist für Vereine und Nutzer komplett kostenlos. Um mit einem Prämien-Einkauf zu helfen, musst du einfach einen Shop auswählen und dich dann für einen guten Zweck deiner Wahl entscheiden. Im Anschluss kaufst du ganz normal ein, der Einkauf kostet dadurch keinen Cent mehr. Spätestens nach 3 Tagen erhalten wir dann eine Prämienmeldung vom jeweiligen Shop, die wir dem von dir ausgewählten Verein oder Projekt gutschreiben.
    Wenn du mehr über die Technik, die hinter dem System steht, erfahren möchtest, findest du die Details in unserem PDF.
  • Wie finanziert sich Gooding?
    Natürlich kosten der Betrieb der Webseite, die kontinuierliche Weiterentwicklung des Services und nicht zuletzt auch unser Team Geld. Dennoch ist Gooding für Vereine und Unterstützer komplett kostenlos.
    Damit wir unseren Service auch in Zukunft anbieten können, sind wir daher auf die Mithilfe jedes Unterstützers angewiesen. Wir benötigen 30% der Prämie, um Gooding bereitzustellen und weiterzuentwickeln. Daher stellen wir bei jedem neuen Gooding-Nutzer den sogenannten Prämien-Teilen Betrag auf 30%. Da wir an die Gooding-Gemeinschaft glauben, stellen wir es aber jedem Nutzer frei, diesen Beitrag vor dem Einkauf zu ändern. Die Höhe der Prämie zeigt Gooding jeweils transparent pro Shop an