Gooding Schnell-Einkauf!

Kekse zum Nikolaus für Obdachlose in Hamburg

Hamburg, Deutschland
285,94 €
Einkauf starten
Gemeinnützigkeit nicht nachgewiesen mehr

Projektbedarf

Wir brauchen 250 Euro um die Zutaten für 3.000 Kekse für Obdachlose in Hamburg einzukaufen zu können

Projekt erfolgreich finanziert!
mehr weniger
250,00 € Bedarf insgesamt
285,94 € mit Gooding gesammelt

Du kannst den Verein weiterhin direkt unterstützen, indem du "Einkauf starten" wählst!

Projektbeschreibung

Seit über zehn Jahren findet bereits diese Aktion statt. Kurz vor Nikolaus treffen sich alle Pfadfinder aus Hamburg-Rahlstedt um 3.000 Kekse für Obdachlose in Hamburg zum Nikolaus zu backen. Auch dieses Jahr wollen wir diese Marke wieder erreichen.

Jedes Jahr sammeln wir etwas Geld, um das Startkapital für 3.000 Kekse zusammen zu bekommen. Von den 250 Euro werden die Zutaten für ungefähr 40kg Teig und kleine Tütchen zum verpacken gekauft.

Dann treffen sich an einem Wochenende alle Pfadfinder aus Hamburg-Rahlstedt zur großen Backaktion.
Die Kinder teilen sich in verschieden Teams auf.
So gibt es die Teigmacher, die Ausstecher, die Backofenwächter, die Blechläufer (welche die Backbleche zu den insgesamt 5 Backöfen über das Kirchengelände verteilt bringen), die Verzierer und die Packer. Über die Jahre wurde dieses strukturietre System entwickelt und perfektioniert, da sonst eine so große Menge von 3.000 Keksen an einem Tag nicht möglich wäre.

Im Laufe des Tages verwandeln sich die 40kg Teig in einen Kistenberg aus Keksen, gepackt mit insgesamt 300 Tütchen à 10 Keksen. Diese bringen wir zusammen mit zuvor gesammelten Kleiderspenden in das Haus Betlehem. Dieses ist eine Obdachloseneinrichtung der "Schwestern der Nächstenliebe" vom Mutter Teresa Orden direkt auf Sankt Pauli. Seit langer Zeit besteht eine lebhafte Verbindung, über die gemeinsame Namenspatronin hinaus, zwischen dem Mutter Teresa Orden und dem Pfadfinderstamm Mutter Teresa.
Schließlich verteilen die Schwestern der Nächstenliebe Kekse zu Nikolaus an hamburgs Obdachlose, sodass 300 von ihnen Nächstenliebe und etwas zum Naschen zur kalten und dunklen Jahreszeit bekommen.

Bitte helfen Sie uns dies auch dieses Jahr wieder zu ermöglichen. Wir brauchen nur das Geld für die Teigzutaten als ersten Schritt, den Rest erledigen die Pfadfinder und die "Schwestern der Nächstenliebe" als bereits eingespieltes Team.

Träger und Verantwortliche

Förderverein Stamm Mutter Teresa e.V.
Hamburg, Deutschland
Hightower alias Karsten

Weitere Projekte

Neue Pfadfinder-Kothe für unsere Kinder zum schlafen

Träger : Kekse zum Nikolaus für Obdachlose in Hamburg
Hamburg, DE
Projekt erfolgreich finanziert!
Alle Projekte (4) ansehen