Gooding Schnell-Einkauf!

Hilfsprogramm für kranke Tiere von Senioren in Armut

Leverkusen, Deutschland
0,00 €

Projektbedarf

Senioren mit Grundrente können meist keine Tierarztkosten aufbringen wenn ihr Tier krank wird.

0% finanziert | 800,00 € fehlen noch
mehr weniger
800,00 € Bedarf insgesamt
0,00 € mit Gooding gesammelt
800,00 € fehlen noch

Projektbeschreibung

Im Herbst 2019 haben wir unser Behandlungsprogramm für kranke Tiere obdachloser Bürger ins Leben gerufen. Dieses wird für 2020 zweckgebunden von der Postcodelotterie mit 7000€ gefördert.

Nun durch Corona stellen wir fest, das die Realität nicht nur für obdachlose Bürger hart ist, sondern auch für Rentner mit sehr kleinem Einkommen. Damit wir auch den kranken Tieren dieser Menschen helfen können brauchen wir eine Behandlungskasse für die Behandlungskosten der Tiere von verarmten Rentnern.

Ohne ihr Haustier ist das Leben gerade für Senioren grau und leer. Wer von der Grundrente lebt kann eh keine großen Sprünge machen, da ist das Haustier wichtig um nicht zu vereinsamen.
Oft sind Mensch und Tier gemeinsam gealtert und so sind die Tiere auch in einem Alter, wo Krankheiten ärztlich behandelt werden müssen. Von der Grundrente können teure Behandlungskosten oder eine OP kaum gezahlt werden. Das lässt einen alten Menschen sehr verzweifeln.

Für diese Menschen in besonderen Lebenslagen möchte Chance 2 Change e.V. ein weiteres Hilfsprogramm starten. Dafür benötigen wir Ihre Unterstützung.

Unser Programm sieht vor, das jeder soweit er kann, sich an den Behandlungskosten für sein Tier beteiligt. Das ermöglicht zum einen den sparsamen Umgang mit Spendengeldern und der Hilfesuchende muß sich nicht als Bittsteller fühlen.

Träger und Verantwortliche

Chance 2 Change e.V.
Leverkusen, Deutschland
Angela Leichenich