Gooding Schnell-Einkauf!

Aufbau einer dringend benötigten Notstation in Nordgriechenland

Xanthi, Griechenland
2.949,98 €

Projektbedarf

Bau einer Notstation incl. Quarantäne-Station für 100 Strassenhunde in Xanthi /Nordgriechenland

12% finanziert | 22.050,02 € fehlen noch
mehr weniger
25.000,00 € Bedarf insgesamt
1.000,00 € aus Eigenmitteln vorhanden
1.949,98 € mit Gooding gesammelt
22.050,02 € fehlen noch

Projektbeschreibung

Wir möchten eine neue Notstation mit Quarantäne-Station für 100 Strassenhunde in Xanthi/Nordgriechenland bauen.
Dort sollen vor allem Verletzte und Kranke Tiere ein zuhause finden, bis sie gesund sind.
Alte und Gebrechliche, werden dort einen Gnadenplatz erhalten bis an ihr Lebensende.
Es soll keine Zwingerhaltung sein. Unterkünfte, ein großer Freilauf und eine vernünftige Quarantäne-Station. Dazu ein Lager für Futter.

Die Notstation soll auch Anlaufpunkt für weitere jährliche Kastrationsaktionen sein, wo die Hunde 3 Tage nach der Kastration weiterhin betreut werden können. Der Umfang der gesamten Baumaßnahmen, wird ca. 25.000 Euro betragen.
Vieles werden wir in Eigenleistung aufbringen.
Ein 8 ha großes Grundstück ist bereits gefunden, auch Pfleger und ehrenamtliche Helfer.
Die erste Rate von 30TEUR konnte bereits Dank lieber Spender und eine anonymen Spende bezahlt werden und die zweite Rate wird am 01.09.2018 fällig.

Jetzt brauchen wir jede Hilfe, damit wir am 01.09.2018 die neue Notstation bekommen, für alle die dringend einen rettenden Platz benötigen.

Jede Spende hilft....
Wir bedanken uns im voraus für Ihre Unterstützung.
Das Team der griechischen Fellnasen e.V.

Träger und Verantwortliche

Tierschutzverein griechische Fellnasen e.V.
Dingolfing, Deutschland
Sofia Becic

Weitere Projekte

Unsere neue Nostation in Griechenland

Träger : Aufbau einer dringend benötigten Notstation in Nordgriechenland
Dingolfing, DE
Schon 0,00 € gesammelt

Wir helfen bereits

Daniela
Sybille
Martina
Bettina
Jana
Claudia
Doreen
Yesim
Michaela
Isabel
Michaela
Jessica