Gooding Schnell-Einkauf!

Zebrafischprojekt

2.513,75 €

Projektbedarf

Wirkstoffe werden an FoxG1Zebrafischen ausgetestet, um Linderung der Symptome zu erwirken

10% finanziert | 22.486,25 € fehlen noch
mehr weniger
25.000,00 € Bedarf insgesamt
2.500,00 € aus Eigenmitteln vorhanden
13,75 € mit Gooding gesammelt
22.486,25 € fehlen noch

Projektbeschreibung

An Zebrafischen mit FoxG1 Syndrom (wie unsere Kinder) werden 8-10.000 bereits zugelassene Wirkstoffe erprobt. Mit Hilfe eines speziellen Scanners kann vom Gehirn der Fische ein Bild gemacht werden und mit Hilfe einer Software werden die Wirkstoffe raus gefunden, die eine Wirkung erzielt haben.... danach geht es an die Dosierung und in der weiteren Phase wird festgestellt, welche Dosierung die bestmögliche Linderung der Symptome (Epilepsie, Schlafstörungen usw.) bewirkt unter der Leitung von Dr. Corinne Houart am King's College in London.

Träger und Verantwortliche

FOXG1 Deutschland e.V.
Berlin, Deutschland
Tina Kouemo