Gooding Schnell-Einkauf!

WIR unterstützen die Trutz-Erös-Kinderstiftung

Augustdorf, Deutschland
102,14 €
Einkauf starten
Gemeinnützigkeit nicht nachgewiesen mehr

Projektbedarf

Die KINDERHILFE AFGHANISTAN ist eine Initiative der Regensburger Familie Dr.med. Reinhard Erös.

Schon 102,14 € gesammelt
mehr weniger
0,00 € Bedarf insgesamt
102,14 € mit Gooding gesammelt

Projektbeschreibung

Die KINDERHILFE AFGHANISTAN der Regensburger Familie Dr.med. Reinhard und Annette Erös und ihrer Kinder wurde 1998 ins Leben gerufen und unterstützt in Afghanistan Kinder und Frauen mit schulischen und medizinischen Projekten.

Seit 1987 engagiert sich Dr. Erös besonders in und für Afghanistan. Während der sowjetischen Besatzung hatte er sich für mehrere Jahre von der Bundeswehr ohne Bezahlung beurlauben lassen. Als Ärztlicher Leiter einer deutschen Hilfsorganisation versorgte er so jährlich mehr als 100.000 Kranke und Verletzte, vorwiegend Frauen und Kinder, unter gefährlichsten Bedingungen in primitiven Höhlenkliniken mitten im afghanischen Kriegsgebiet. In dieser Zeit bildete er auch mehrere Hundert junge Afghanen zu „Barfuß-Ärzte“ aus, um so in den „Kriegswirren“ mehr Kranke und Verletzte mit einfachsten Mitteln versorgen zu können.
Seine Frau Annette, Lehrerin von Beruf, errichtete und leitete in Peschawar die “Europäische Schule”, an der sowohl Flüchtlingskinder aus Afghanistan als auch Kinder von Mitarbeitern der Hilfsorganisationen aus Europa, USA und Asien von Lehrerinnen aus fünf Ländern unterrichtet wurden. Aus dieser Schule entstand später die FRIEDENSSCHULE PESCHAWAR, eine der besten Bildungseinrichtungen für afghanische Flüchtlingsmädchen in Pakistan. Bis heute hat die Familie Erös es geschafft, mit gut 1500 afghanischen Mitarbeitern (mit einem regelmäßigen Gehalt!) mehr als zwei Dutzend Friedensschulen, Waisenhäuser, Berufsschulen, Computerausbildungszentren und Basis-Gesundheitsstationen zu bauen, auszustatten und zu betreiben! Alle Projekte der KINDERHILFE AFGHANISTAN werden ausschließlich aus privaten Spenden finanziert. Dazu besucht Dr. Erös regelmäßig die Einrichtungen, kontrolliert und überwacht Arbeiten und bezahlt persönlich die Gehälter der Lehrer, Ärzte, Ingenieure, Bauarbeiter, Schreiner etc. Damit stellt er zu einhundert Prozent sicher, dass die Spendengelder sparsam und äußerst sinnvoll eingesetzt werden.Die ganze Familie Erös arbeitet ehrenamtlich, es gibt keinerlei Vergütungen, Gehälter, Spesen oder sonstige Aufwandsentschädigungen! (-) Weitere wertvolle Informationen finden Sie unter:
www.kinderhilfe-afghanistan.de

Träger und Verantwortliche

Freundeskreis Panzerbataillone 203 - 214 - 213 e.V.
Augustdorf, Deutschland
Hans S. HF d.R.