Gooding Schnell-Einkauf!

Transplant-Kids Camp 2016

Beaver, USA
363,63 €

Projektbedarf

Projektkosten (Schiffsmiete, Verpflegung etc.)

52% finanziert | 336,37 € fehlen noch
mehr weniger
700,00 € Bedarf insgesamt
200,00 € aus Eigenmitteln vorhanden
163,63 € mit Gooding gesammelt
336,37 € fehlen noch

Projektbeschreibung

a. Zielsetzung des Projektes
Wir möchten im erlebnispädagogischen Teil den Kinder Selbstvertrauen und Körpergefühl vermitteln und in den altersgerechten Workshops zu transplantationsspezifischen Themen Hilfen zum Umgang mit der speziellen Situation nach Organtransplantation geben. Wir möchten den Kindern helfen einen guten Weg zwischen dem verantwortungsvollen Umgang mit dem Spenderorgan und dem altersgerechten Leben zu finden und dabei deren Lebenskompetenz verbessern.


b. Erfolgsindikationen des Projektes
Im Bereich Compliance, Ernährung, Stressbewältigung und Motorik sind Erfolgsindikationen direkt im Anschluss schwer nachzuweisen. Wir merken jedoch, dass sich die Kinder/Jugendlichen auch nach den Workshops mit den Themen befassen und das Gelernte reflektieren.
Bei Kindern/Jugendlichen, die zum wiederholten Male kommen, können wir einen etwas entspannteren Umgang mit ihrer Situation beobachten.
Im erlebnispädagogischen Teil haben wir die Erfahrung gemacht, dass die Kinder sehr schnell etwas mehr Selbstvertrauen in sich und ihren eigenen Körper bekommen und z.B. zu Hause wieder am Sport teilnehmen und auch in der Freizeit aktiver werden (Rückmeldung der Eltern). Aktivere Kinder sind auch zufriedenere Kinder.
Jede Zunahme an Eigenständigkeit des betroffenen Kindes bedeutet auch eine Entlastung der Familie.

Träger und Verantwortliche

Transplant-Kids
Bienenbüttel, Deutschland
Katja Konwer

Weitere Projekte

Transplant-Kids Camp 2013

Träger : Transplant-Kids Camp 2016
Bienenbüttel, DE
26% finanziert

Wir helfen bereits

Andreas
Ulrike
Christoph
Ronny