Gooding Schnell-Einkauf!

Tierarztkosten für unser Sorgenkind Cooper

Baienfurt, Deutschland
253,69 €

Projektbedarf

In seinen ersten 4 Lebensmonaten waren schon 5 kostenspielige Tierarztbesuche notwendig.

Projekt erfolgreich finanziert!
mehr weniger
247,00 € Bedarf insgesamt
253,69 € mit Gooding gesammelt

Du kannst den Verein weiterhin direkt unterstützen, indem du "Einkauf starten" wählst!

Projektbeschreibung

Hallo! Ich bin Cooper, etwa 4 Monate alt und wurde im Oktober als "Wildling" eingefangen; mit Katzenschnupfen, Nabelbruch und einer Verletzung an der Hinterpfote, die genäht werden musste.
Der Nabelbruch wurde operiert und ist gut verheilt, eine Frühkastration erfolgte auch, da ich eigentlich wieder bei meiner Familie auf einem Bauernhof ausgewildert werden sollte.

Aufgrund meines Katzenschnupfens bin ich aber erstmal auf meiner Pflegestelle geblieben. Bis jetzt war ich bereits 5x beim Doc bzw. in der Tierklinik.

Nach der Infektion der oberen Atemwege folgte ein leichter Darmprolaps (Darmvorfall). Obendrein wurde ich auf Giardien und Kokzidien positiv getestet, Bronchitis-wahrscheinlich durch Einzeller bedingt, Fieber.... mein Magen und Darm sind mit Luft gefüllt, dies hat sowohl das Röntgen als auch die Sonographie (Ultraschall) bestätigt.

In der Pflegestelle habe ich erstmal gut zugenommen und fühle mich mit den anderen Katzen auch sehr wohl.

Aber meine Pflegemama sagt, mein Immunsystem ist immer noch nicht in Ordnung.
Meine Lunge ist noch krank und mein Bauchweh kommt von den hartnäckigen Parasiten und der Luft im Verdauungstrakt. Manchmal muss ich mich übergeben und habe keinen Hunger.. deswegen hab ich auch wieder abgenommen. Momentan ist es ein ständiges Auf und Ab.

++++++++++++++++++++++++++++++++++

Cooper bekommt jetzt wieder 2x täglich Antibiotika und etwas für den Darm, damit der Bauch besser wird. Aktuell steht evtl. eine Lungenspiegelung und ein CT im Raum, wenn nicht bald eine Besserung seines Gesundheitszustandes eintritt.

Für uns als Verein stellte sich niemals die Frage, ob wir die Behandlung übernehmen. Wir sind für Cooper verantwortlich und wollen ihm jede mögliche Hilfe zukommen lassen. Aber seine Behandlung ist langwierig und kostspielig. Weshalb Eure finanzielle Unterstützung mehr als willkommen ist.

Träger und Verantwortliche

Tierschutzverein Wangen im Allgäu e. V.
Baienfurt, Deutschland
Carmen Müller

Weitere Projekte

Operations- und Behandlungskosten für unseren Notfall Isaak

Träger : Tierarztkosten für unser Sorgenkind Cooper
Baienfurt, DE
Projekt erfolgreich finanziert!

Wir helfen bereits

Carmen
Kristin
Marek
Dennis
Annika
Saskia
Renate