Gooding Schnell-Einkauf!

"Schwebezustand" Filmprojekt

Berlin, Deutschland
126,91 €

Projektbedarf

Für die Produktionsphase des Filmes brauchen wir eine technische Ausrüstung

28% finanziert | 323,09 € fehlen noch
mehr weniger
450,00 € Bedarf insgesamt
126,91 € mit Gooding gesammelt
323,09 € fehlen noch

Projektbeschreibung

Zephir e.V. betreut seit Juni 2015 minderjährige unbegleitete Flüchtlinge in temporären Einrichtungen. Vor kurzem waren diese Kinder und Jugendliche noch auf der Flucht und waren aus der unterschiedlichsten Gründen dazu gezwungen ihre Heimat zu verlassen. Heute leben die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge in temporären Einrichtungen wie zum Beispiel Horst-Kober-Zentrum in Berlin Charlottenburg und sie versuchen ihren Alltag sinnvoll zu gestalten.

Ziel des Projektes ist es, dass die junge Flüchtlinge mit Begleitung und Unterstützung eines Filmtutors einen Film über ihre Lebenssituation in Berlin drehen. Die jungen Flüchtlingen werden durch den Film in ihrer Selbstwirksamkeit gestärkt.

Projektaktivitäten
Zu Beginn des Projektes wird im Dezember ein erster Workshop in der Zephir´s Jugendeinrichtung Streetlife stattfinden, um die interessierten Flüchtlinge in der Einrichtung für das Projekt zu gewinnen und erste Ideen zu sammeln.
Im Weiteren werden noch 3 Workshops durchgeführt.
Im Rahmen des zweiten Workshops sollen folgende Fragen besprochen werden: Was soll im Film vorkommen? Wer will filmen? Wer will vor der Kamera stehen? Gibt es Ideen für den Filminhalt? Was brauchen wir für den kompletten Film? Wann bieten sich feste Drehtermine an?
Der dritte Workshop dient der Vorbereitung des Interviews.
Nach einer Reihe von Filmterminen wird das Material gesichtet und es wird zusammen mit den jungen Flüchtlingen an den Videoschnitt mit einem Schnittprogramm gearbeitet. Auf der Abschlussveranstaltung wird der gedrehte Film vorgestellt und es wird über das Gesamtprojekt reflektiert.

Die Beschäftigung mit Medien kann den jungen unbegleiteten Flüchtlingen helfen über ihre Probleme und Vorstellungen als Fremder in Deutschland zu sprechen. Im Rahmen des Projektes erhalten die junge Menschen eine Möglichkeit ihre eigene Geschichte zu erzählen und bekommen „eigene Stimme“. Gleichzeitig erwerben sie auch Kompetenzen im Umgang mit Technik.

Träger und Verantwortliche

Zephir gGmbH
Berlin, Deutschland
Lisa Seiler