Gooding Schnell-Einkauf!

Schreibwerkstätte in Ingolstadt

Ingolstadt, Deutschland
465,69 €

Projektbedarf

Fahrtkosten der Teilnehmerinnen der Schreibwerkstätten

58% finanziert | 334,31 € fehlen noch
mehr weniger
800,00 € Bedarf insgesamt
400,00 € aus Eigenmitteln vorhanden
65,69 € mit Gooding gesammelt
334,31 € fehlen noch

Projektbeschreibung

Die Schreibwerkstatt ist dafür da, verschiedene Migrationserfahrungen zu erzählen und mit anderen Migrantinnen zu teilen. Es gibt zwischen den Migrantinnen einen Austausch über Erfolge und auch Enttäuschungen, die sie erlebt haben. Durch die Texte, die sie schreiben können sie die deutsche Öffentlichkeit erreichen und Leute aufmerksam machen. Dies geschieht bei öffentlichen Lesungen, zum Beispiel in Buchhandlungen. Die Schreibwerkstätten sind eine erfolgreiche Maßnahme zum Spracherwerb und befördern den Integrationsprozess, bei den Lesungen werden die Zuhörer/innen für die Situation der Migrantinnen sensibilisiert. Die Teilnahme an den Schreibwerkstätten ist für die Teilnehmer/innen kostenfrei. Wir benötigen Projektmittel für die entstehenden Fahrtkosten.

Träger und Verantwortliche

IN VIA Bayern e.V. Kath. Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit
München, Deutschland
Rita Schulz