Gooding Schnell-Einkauf!

Sommer in Brandenburg

Ketzin, Deutschland
1.804,94 €

Projektbedarf

Kostüme und Bühnentechnik für die Inszenierung

Projekt erfolgreich finanziert!
mehr weniger
1.800,00 € Bedarf insgesamt
1.800,00 € aus Eigenmitteln vorhanden
4,94 € mit Gooding gesammelt

Du kannst den Verein weiterhin direkt unterstützen, indem du "Einkauf starten" wählst!

Projektbeschreibung

Mit "Sommer in Brandenburg" haben wir uns für 2018 ein Großprojekt vorgenommen. Die Uraufführung des gleichnamigen Romans von Urs Faes wird in Paretz (Havelland) am 31. August 2018 gefeiert. Es folgen dort weitere Aufführungen.

Regisseur Boris von Poser wird neben professionellen Schauspieler*innen auch 10 jungendliche und erwachsene Amateure besetzen. Sie werden ab Frühjahr 2018 in einem intensiven Workshop-Programm auf die Produktion vorbereitet.

WORUM GEHT ES?
Sommer 1938, mitten auf dem Land in Brandenburg. In einem jüdischen Landwerk werden Jugendliche auf die Ausreise nach Palästina vorbereitet (Hachschara). Hier treffen der junge Hamburger Ron und die junge Wienerin Lissy aufeinander. Zaghaft beginnt ihre erste große Liebe...

Gemeinsam mit anderen Jugendlichen lernen sie hier alles, was für den Neuanfang in Palästina notwendig ist: Landwirtschaft, Viehzucht, Hebräisch, Leben und Arbeiten im Kollektiv. Trotz der straffen und ungewohnten Ausbildung genießen die Jugendlichen im Landwerk eine unbeschwerte und heitere Zeit in einer großen Gemeinschaft.

Doch der zunehmende Terror und Rassenwahn des NS-Regimes machen auch vor der ländlichen Idylle nicht halt. So sehr man es ihnen wünscht, ein Happy End ist Lissy und Ron - und all den anderen, die nicht ausreisen konnten – nicht vergönnt.

Träger und Verantwortliche

theater.land
Berlin, Deutschland
Wolfram Scheller

Weitere Projekte

Kostümfundus erhalten

Träger : Sommer in Brandenburg
Werder (Havel), DE
43% finanziert