Gooding Schnell-Einkauf!

"Not gemeinsam lindern", Alten- und Weihnachtshilfe der Frankfurter Rundschau e.V.

Frankfurt am Main, Deutschland
837,35 €

Wir über uns

„Not gemeinsam lindern“ –
die Altenhilfe der Frankfurter Rundschau.

Direkte Hilfe für ältere bedürftige Menschen – Spenden, die ankommen.

Alt und arm zu sein, oft dazu krank und einsam - das ist das Schicksal vieler Menschen auch in unserer unmittelbaren Nachbarschaft. Diese Not zu lindern, hat sich der gemeinnützige Verein „Not gemeinsam lindern“ seit 65 Jahren zum Ziel gesetzt. Rund 30 Millionen Euro wurden von Leserinnen und Lesern der FR seitdem gespendet und an arme alte Menschen verteilt. 1955 wurde die erste Spendenliste veröffentlicht. Alle fanden sich mit ihren Namen in der Zeitung wieder. Dies ist bis heute so. Schwerpunkt der Altenhilfe-Aktion ist die Vorweihnachtszeit, wo täglich mittels Kurzreportagen über die Schicksale alter Mitbürger, die von oft unvorstellbarer seelischer Not zeugen, in der FR zu Spenden aufgerufen wird.
Seit 1992 spenden sozial engagierte Menschen jährlich ca. eine Million Euro an die FR-Altenhilfe.
Mit kleineren und größeren Geldbeträgen wird dort geholfen, wo die Not am größten ist. Die FR-Altenhilfe ist oft der letzte "Rettungs-anker“ für diejenigen, denen Wintermantel oder warme Schuhe fehlen, deren Kühlschrank kaputtgeht oder deren Hörgerät bezahlt werden muß. Viel zu oft erlebt man die pure Verzweiflung und Not, die die Senioren belastet, weil sie nicht mehr wissen, wie sie mit der kleinen Rente, den hohen Medikamentenkosten und den steigenden Preisen zurechtkommen sollen. Eine zusätzliche Belastung, etwa durch Heizkosten, Zahnarztkosten oder die nötige neue Brille, kann dazu führen, dass alles zusammenbricht und die Menschen einfach nicht mehr über die Runden kommen. Hier ist Hilfe vonnöten und die FR-Altenhilfe will dazu beitragen, dass alte Menschen nicht völlig vereinsamen, sondern in Würde leben können. Ein kleiner Kaffeehausbesuch, ein Schiffsausflug oder eine festliche Weihnachtsfeier – auch das kann mit den Spenden finanziert werden und den Zugang zum gesellschaftlichen und kulturellen Leben wieder öffnen.

Verantwortliche

Christoph Wieland

Gutes tun ist so einfach: Teile die Möglichkeiten mit deinen Freunden

Shopping-Link von "Not gemeinsam lindern", Alten- und Weihnachtshilfe der Frankfurter Rundschau e.V.

Für jeden Einkauf über den nachfolgenden Shopping-Link erhält "Not gemeinsam lindern", Alten- und Weihnachtshilfe der Frankfurter Rundschau e.V. automatisch eine Prämie. Es stehen insgesamt 1.805 Prämien-Shops zur Auswahl.

Spenden-Link von "Not gemeinsam lindern", Alten- und Weihnachtshilfe der Frankfurter Rundschau e.V.

Das Spenden an "Not gemeinsam lindern", Alten- und Weihnachtshilfe der Frankfurter Rundschau e.V. über den nachfolgenden Spenden-Link ist sicher und transparent. Alle Spender erhalten eine Spendenbescheinigung, die sie steuerlich geltend machen können.

Mehr über "Not gemeinsam lindern", Alten- und Weihnachtshilfe der Frankfurter Rundschau e.V. erfahren

Jetzt "Not gemeinsam lindern", Alten- und Weihnachtshilfe der Frankfurter Rundschau e.V. unterstützen

Wir helfen bereits

Yvonne
Martina
Desiree
Gooding-Nutzerin