Gooding Schnell-Einkauf!

JUSTICE – Der Film

Karlsruhe, Deutschland
1.001,45 €

Projektbedarf

Finanzierung eines inklusiven Kurzfilms

Projekt erfolgreich finanziert!
mehr weniger
1.000,00 € Bedarf insgesamt
906,00 € aus Eigenmitteln vorhanden
95,45 € mit Gooding gesammelt

Du kannst den Verein weiterhin direkt unterstützen, indem du "Einkauf starten" wählst!

Projektbeschreibung

Logline: CARSTEN hat das Down-Syndrom und legt sich aus Versehen im Rotlicht-Viertel mit einem Zuhälter an.

Regie: Willy Rollé und Volkan Demirkan

JUSTICE ist eine interkulturelle Aktion. Unterschiedliche Gruppen werden miteinander in Kontakt treten, die sich unter „normalen“ Umständen wahrscheinlich nie begegnet wären; Menschen aus unterschiedlichen sozialen Schichten mit oder ohne Migrationhintergrund, mit oder ohne Behinderung. Um diesen kunterbunten Mix zusammen zu bringen, werden wir, wie auf einer coolen Party, auf einen guten DJ zugreifen – unser DJ: die Erfahrung und das Netzwerk von Kubus e.V. („Kultur und Begegnung für Menschen in unterschiedlichen Situationen“- nomen est omen). Durch die Auseinandersetzung dieser Themen und ihrer Umsetzung in Bildern, werden Prozesse angestoßen, die zu nachhaltigen Veränderungen führen können. Der Arbeitsprozess im Team sowie der Umgang mit Kamera- und Filmtechnik erzwingt, erleichtert und ermöglicht Kommunikationsprozesse, die über eine gewöhnliche Diskussion, hinausgehen kann. Die Basis für einen Dialog zur Integration und Inklusion zwischen sehr ungleichen Gruppen, wird erweitert. Kunst in der Verbindung mit modernen Medien schafft einen neuen Zugang zum interkulturellen Miteinander.

Träger und Verantwortliche

Filmboard Karlsruhe e. V.
Karlsruhe, Deutschland
Oliver Langewitz

Weitere Projekte

ESCAPE! - Flucht als kreative Herausforderung

Träger : JUSTICE – Der Film
Karlsruhe, DE
75% finanziert