Gooding Schnell-Einkauf!

Hope e.V.

Bretzfeld, Deutschland
20,50 €

Wir über uns

Hope e.V. setzt sich im Landkreis Heilbronn und im Hohenlohekreis (Baden-Württemberg) gegen Zwangs- und Armutsprostitution ein.
Unser Anliegen ist es, Frauen in Prostitution Hoffnung zu bringen und ihnen Perspektiven außerhalb des Rotlichtmilieus aufzuzeigen. Es wird davon ausgegangen, dass 98 % der Frauen, die in Deutschland in der Prostitution tätig sind, zwangsprostituiert werden. Menschenhandel ist das weltweit am schnellsten wachsende kriminelle Gewerbe. Die Einnahmen werden auf 133 Milliarden Euro pro Jahr geschätzt. Weltweit sind schätzungsweise 40 Millionen Menschen von Menschenhandel betroffen – die Dunkelziffer ist weitaus höher (Schirrmacher 2018: 27, 110).

Um dem entgegenzutreten, sind wir in vier Tätigkeitsbereichen aktiv und setzen uns dabei für die unbezahlbare Würde aller Frauen ein. In der Öffentlichkeits- und Präventionsarbeit sollen Männer hören und verstehen, dass Frauen unendlich würdevoll und keine Ware sind. Und Frauen sollen verinnerlichen: Ich habe eine unbezahlbare Würde.
Das Team unserer Aufsuchenden Arbeit setzt bei den Besuchen im Rotlichtmilieu auf Beziehungsarbeit und besucht daher die Frauen regelmäßig. Uns ist es wichtig, dass Frauen in Prostitution echte Wertschätzung und Begleitung erleben und erfahren: Du hast eine unbezahlbare Würde. Wenn sich eine Frau für den Ausstieg entscheidet, helfen wir ihr eine geeignete Schutzunterbringung zu finden.
Denn in der Nachsorge sollen Frauen aus Prostitution in sicherer Umgebung zu einem eigenständigen Leben zurückfinden: Ich kann meine Würde wiederentdecken.
Durch politisches Engagement kommunizieren wir gemeinsam mit Partnerorganisation, dass Frauen immer und überall unbezahlbar sind und prägen somit unsere Gesellschaft.

Wenn Sie mehr über unsere Arbeit erfahren möchten, besuchen Sie gerne www.hope-hoffnung.de.
Wir kommen gerne in Ihre Gemeinde, Ihr Unternehmen, Ihren Verein, um über "Menschenhandel und Zwangsprostitution" zu berichten. Kontaktieren Sie uns hierfür gerne über info@hope-hoffnung.de

Unsere Projekte

Auto der Hoffnung

Träger : Hope e.V.
Bretzfeld, DE
0% finanziert

Verantwortliche

Katja Ryzak

Gutes tun ist so einfach: Teile die Möglichkeiten mit deinen Freunden

Shopping-Link von Hope e.V.

Für jeden Einkauf über den nachfolgenden Shopping-Link erhält Hope e.V. automatisch eine Prämie. Es stehen insgesamt 1.801 Prämien-Shops zur Auswahl.

Spenden-Link von Hope e.V.

Das Spenden an Hope e.V. über den nachfolgenden Spenden-Link ist sicher und transparent. Alle Spender erhalten eine Spendenbescheinigung, die sie steuerlich geltend machen können.

Mehr über Hope e.V. erfahren

Jetzt Hope e.V. unterstützen