Gooding Schnell-Einkauf!

Fans for Nature e.V.

Aldersbach, Deutschland
299,85 €

Wir über uns

Gemeinnützige Naturschutzorganisation zur Erhaltung der indonesischen Regenwälder, dem natürlichen Lebensraum unserer nächsten Verwandten, den Orang-Utans.

Es war nur ein Urlaub, aber der Beginn einer Reise, die bis zum heutigen Tage nicht zu Ende ist.

1995 reisten Helmut Huber und seine Frau ins touristisch unberührte Ostkalimantan auf Borneo. Mit einem gemietetem Boot fuhren sie den Mahakan-River entlang und legten in einem kleinen Dorf Namens Sebulo an. Kaum angekommen entdeckten sie ein Orang-Utan-Baby, eingepfercht in einen viel zu kleinen Käfig.

Helmut begann mit dem Besitzer zu sprechen. Nach hartnäckigsten Verhandlungen war er um ein paar Dollar und ein Taschenmesser leichter und um einen halbverhungerten Orang-Utan schwerer. Da das ganze Dorf, in Aufruhr wegen dem „Fremden“ war, machten sie sich am schnellsten Weg auf und davon um nicht der Gefahr entgegen zu sehen, den Orang-Utan wieder hergeben zu müssen.

An Bord baute ein Tischler eine Box, gab Blätter hinein und fertig war das vorübergehende Domizil für den kleinen Affen. Helmut kaufte sämtliche Obstsorten und man merkte, dass das erschöpfte Wesen schon tagelang nicht zu fressen bekommen hatte und es sichtlich Hunger hatte. Sie (es war ein Mädchen und man nannte es Jully) war völlig schwach und kränklich. Zu diesem Zeitpunkt sollte für sie ein neues Leben beginnen, voller Liebe und Hoffnung auf eine bessere Zukunft.

Das er den jungen Orang-Utan nicht in der Wildnis aussetzen konnte, war ihm klar. Er konnte keinen intakten Regenwald entdecken und das kleine Baby hätte ohne Mutter kaum Überlebungschancen gehabt.

Er las von einer Auffangstation in Wanariset und nach mehreren Tagen Bootstour und vielen Stunden im Auto, brachten sie das Baby dort hin. Dort wurde er eher missmutig und unhöflich empfangen. Die traurige Wahrheit wurde ihm unverblümt geschildert. Einen Einheimischen ein Tier abzukaufen, bedeutet, dass er gleich wieder in den Wald geht und ein anderes fängt.

Schlimmste Befürchtungen bestätigten sich und die Diagnose Hepatitis-E, ohne Heilung sollte 2 Jahre später Jullys junges Leben ein Ende setzen. Doch Ihr Tod sollte nicht umsonst gewesen sein.

1998 gründete Helmut Huber den Fans for Nature e.V. und Seitdem kämpft er und der Verein unermüdlich für die Rettung der vom Aussterben bedrohten Orang-Utans.

Verantwortliche

Helmut Huber

Gutes tun ist so einfach: Teile die Möglichkeiten mit deinen Freunden

Shopping-Link von Fans for Nature e.V.

Für jeden Einkauf über den nachfolgenden Shopping-Link erhält Fans for Nature e.V. automatisch eine Prämie. Es stehen insgesamt 1.766 Prämien-Shops zur Auswahl.

Spenden-Link von Fans for Nature e.V.

Das Spenden an Fans for Nature e.V. über den nachfolgenden Spenden-Link ist sicher und transparent. Alle Spender erhalten eine Spendenbescheinigung, die sie steuerlich geltend machen können.

Mehr über Fans for Nature e.V. erfahren

Jetzt Fans for Nature e.V. unterstützen

Wir helfen bereits

Jeanette
Chiara
Thea
Gooding-Nutzer