Gooding Schnell-Einkauf!

Einrichtung eines OP-Raumes für Kastrationen im Welpenhaus

Würselen, Deutschland
630,92 €

Projektbedarf

490 € für tiermedizinische Geräte und Praxiseinrichtung

Projekt erfolgreich finanziert!
mehr weniger
500,00 € Bedarf insgesamt
630,92 € mit Gooding gesammelt

Du kannst den Verein weiterhin direkt unterstützen, indem du "Einkauf starten" wählst!

Projektbeschreibung

In dem geplanten Neubau des Welpenhauses in unserem Tierheim in Vyborg soll auch ein Operationsraum für Kastrationen und Operationen entstehen.
Hierfür benötigen wir die Praxiseinrichtung sowie entsprechende tiermedizinische Geräte.

Welpenhausbau Vyborg

Die bestehenden Räumlichkeiten sind veraltet, haben erhebliche Witterungs- und Nutzungsschäden.
Unsere kleinsten Hundewelpen leben zur Zeit größtenteils in unbeheizten provisorischen Unterkünften.
Jährlich werden bis zu 100 Welpen vor die Tierheimtür abgestellt, oft unterkühlt und teilweise schon erfroren. Im Herbst setzen viele St. Petersburger Bürger ihre Hunde, welche sie über den Sommer für ihre Kinder zur Beschäftigung gekauft haben, in den Wäldern um Vyborg aus. Unsere Tierheimleiterin Irina fährt dann regelmäßig durch die Wälder und sammelt die an Bäumen festgebundenen winselnden Hunde ein, damit sie dort nicht verenden.
Um ihnen allen ein vorläufiges Zuhause und somit die Chance auf ein besseres Leben zu ermöglichen, benötigen wir dringend dieses Welpenhaus!
Ein Grundstück mit ca. 900 m² ist bereits vorhanden, eine Baugenehmigung liegt vor. Das Welpenhaus liegt im Sumpfgebiet und muss entsprechend befestigt werden. Die Welpen sollen sich dort in Rudelhaltung entfalten können. Das Welpenhaus soll zudem mit einem OP-Raum, einer Küche, einem Vorratsraum und sanitären Einrichtungen ausgestattet werden. Zusätzlich muss das Gelände komplett eingezäunt werden.

Träger und Verantwortliche

Hundehilfe-Russland e. V.
Würselen, Deutschland
Jörg Briewig-Uebelacker

Wir helfen bereits

Sandy
Janine
Carolin
Dagmar W.
Thomas
sandra
Nicole
Daniela
Julia
Songül
Nicole
Susanne