Gooding Schnell-Einkauf!

Cambugan - Projekt Pintag

Potsdam, Deutschland
138,04 €
Einkauf starten
Gemeinnützigkeit nicht nachgewiesen mehr

Projektbedarf

Wiederaufforstung und ökologische Landwirtschaft in Ecuador

31% finanziert | 311,96 € fehlen noch
mehr weniger
450,00 € Bedarf insgesamt
100,00 € aus Eigenmitteln vorhanden
38,04 € mit Gooding gesammelt
311,96 € fehlen noch

Projektbeschreibung

Ein laufendes, neueres Projekt der ecuadorianischen Fundación Cambugan (http://www.cambugan.org/) zum Aufbau nachhaltiger Landwirtschaft in einer dicht besiedelten Region soll unterstützt werden. Mehrere Ziele werden verfolgt:
- Information und Unterstützung einzelner Bauern hin zur Umstellung auf ökologische, nachhaltige Landwirtschaft (bisher sind einige Bauern gewonnen wurden und es werden wöchentlich erste Bio-Lebensmittel-Kisten in Quito, der Hauptstadt Ecuadors, verkauft)
- neues Teilprojekt bereitet gerade die Etablierung von Kolibri-freundlichen Gärten vor, wo mit einheimischen Pflanzen, die Artenvielfalt der Region gefördert wird
- großer Schwerpunkt ist die Pflege und der Ausbau einer Baumschule, in der einheimische Baumarten für Wiederaufforstungskampagnen herangezogen werden (u.a. in Zusammenarbeit mit den Schulen der Gemeinde Pintag und Umgebung) mit dem Ziel die weniger artenreichen, nicht-heimischen Eukalyptuswälder durch einheimische Arten zu ergänzen und längerfristig die Rückkehr verdrängter Pflanzenarten zu fördern
- weiterhin soll nachhaltiger Tourismus in der Region gefördert werden um der lokalen Bevölkerung, v.a. den "neuen" Biobauern zusätzliche Einkommensquellen zu eröffnen und den Umstieg auf ökologische Produktions- und Lebensweisen zu erleichtern

Das gespendete Geld soll der Unterstützung der lokalen Projektkoordination dienen, z.B. der Reparatur von kaputten Geräten, Kauf von Materialen für die Anlage der Kolibrigärten, Versorgung von einheimischen Freiwilligen, die zB bei der Sammlung von Samen für die Baumschule helfen, Benzinkosten, Verbrauchsmaterialien (bzw Reparatur Drucker/Computer) für Infomaterial für die Arbeit an den Schulen und in Gemeindeversammlungen, etc. Die lokalen Projektkoordinatoren sind freiwillige Ecuadorianer und, wenn möglich ausländische Praktikanten, die für längere Zeit (oft für ein Jahr) vor Ort.

Neben der finanziellen Unterstützung vermittelt der Regenwaldschutz in Ecuador e.V. auch Voluntäre, die dort gern auch mit Abschlussarbeiten forschen können z.B. zur ökologischen Landwirtschaft und deren ökonomischen Nachhaltigkeit, zu nachhaltigem Tourismus und Wassermanagement u.v.m. Bitte setzt euch mit uns in Verbindung oder direkt mit der Fundacion Cambugan (http://www.cambugan.org/get-involved/volunteer/)

Träger und Verantwortliche

Regenwaldschutz in Ecuador e.V.
Sinsheim, Deutschland
Elisabeth Dietze

Weitere Projekte

Cambugan

Träger : Cambugan - Projekt Pintag
Frankenthal (Pfalz), DE
34% finanziert