Gooding Schnell-Einkauf!

2. Behindertengerechte Spielgeräte für öffentliche Spielplätze

Heilbronn, Deutschland
201,57 €

Projektbedarf

Anschaffung einer Rollischaukel

20% finanziert | 798,43 € fehlen noch
mehr weniger
1.000,00 € Bedarf insgesamt
50,00 € aus Eigenmitteln vorhanden
151,57 € mit Gooding gesammelt
798,43 € fehlen noch

Projektbeschreibung

Warum sieht man auf öffentlichen Spielplätzen kaum Kinder mit einem Rollstuhl? Weil die Spielplätze nicht dafür geeignet sind, um sie mit einem schwer beeinträchtigten Kind zu benutzen. Der Boden ist aus tiefgründigem Sand in dem die Reifen des Rollis versinken. Und es gibt keine Spielgeräte, die auch mit einem Rolli benutzt werden könnten, z.B. gibt es im ganzen Großraum Heilbronn keine einzige Rollischaukel.

Wir möchten dies ändern, und mit Hilfe von Spenden und Verhandlungen mit der Stadt und dem Landkreis erreichen, dass mehr behindertengerechte Spielgeräte aufgestellt werden - denn auch Kinder mit Behinderungen haben ein Recht auf die Benutzung öffentlicher Spielplätze!

Möchten Sie dieses Projekt unterstützen, dann freuen wir uns über Ihre Spende.

Haben Sie eine Idee, um zu Gunsten von Solidaria e.V. eine Sammlung zu veranstalten, sei es z.B. einen Firmenlauf, Kuchenverkauf, Weihnachtsbazar, eine Tombola oder einer Benefizveranstaltung zu machen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf - vielleicht steht eines Tages der Name Ihrer Firma als Spender oder Sponsor auf einem Spielgerät!

Träger und Verantwortliche

Solidaria e.V.
Lauffen am Neckar, Deutschland

Weitere Projekte

1. LöwenKids

Träger : 2. Behindertengerechte Spielgeräte für öffentliche Spielplätze
Heilbronn, DE
18% finanziert

3. Ich bin nicht allein!

Träger : 2. Behindertengerechte Spielgeräte für öffentliche Spielplätze
Heilbronn, DE
15% finanziert