Gooding Schnell-Einkauf!
Du unterstützt mit deiner Geldspende :

AKuBiZ e.V.

Pirna, Deutschland
mehr

Seit 15 Jahren bringt das Alternative Kultur- und Bildungszentrum Sächsische Schweiz (AKuBiZ) die politische wie historische Bildung und die alternative (Jugend)Kultur in Pirna voran, positioniert sich klar zu gesellschaftlichen Entwicklungen und hat mit der K2-Kulturkiste einen Raum für Begegnung und alternative Veranstaltungen in Pirna geschaffen – auch für die neu Angekommenen.

Zweimal in der Woche öffnen sich die Vereinsräume für die „Plauderkiste“ - für Menschen, denen ein respektvolles und diskriminierungsfreies Miteinander wichtig ist. Bei gemeinsamen Strickabenden, Deutschkursen oder Ausflügen kommen Alteingesessene und neue Bürger_innen in Kontakt. Schon seit 2008 setzt sich der AKuBiZ für die Verbesserung der Situation von Asylsuchenden ein. Er ist Mitbegründer der AG Asylsuchende Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.
Über die rechte Szene klärt der AKuBiZ mit Vorträgen, Broschüren und Austellungen auf. Das Comic „*nichts* neues aus sachsnitz“ veranschaulicht das Problem rechter Gewalt in der Otto-Normal-Kleinstadt in Sachsen.

Mit jährlichen Bildungsfahrten zu Gedenkstätten und Kongressen sowie Zeitzeugengesprächen in ganz Europa regt der AkuBiZ junge Menschen an, sich mit dem Nationalsozialismus bzw. Faschismus auseinanderzusetzen. Auf den jährlichen Wanderungen – Rote Bergsteiger begeben sich Jugendlichen aus der ganzen Republik auf den Spuren des antifaschistischen Widerstandes an Orte, die nicht in Vergessenheit geraten sollten. Die vielfältigen Erinnerungsorte in der Region dokumentiert das jüngste Projekt: Gedenkplaetze.info.

Ihr Jubiläum im November 2016 feiern die Engagierten unter anderem mit einem antirassistischen Kickerturnier. Diesmal indoor, führen sie damit ihren alljährlichen Antira-Fussball-Cup fort. Seit zehn Jahrn kicken dort (auch internationale) Teams gegen menschenverachtende Ideologien. Im Vordergrund steht der Spaß am Sport und Fair-Play – es gewinnt, wer das am besten umsetzt.

Getragen wird der Verein durch einen kleinen Kreis Ehrenamtlicher. Durch ihre langjährige Arbeit hat sich das AKuBiZ zu einem festen Bestandteil der sächsischen Zivilgesellschaft entwickelt – und wurde mehrfach für das Engagement ausgezeichnet. Den Sächsischen Demokratiepreis 2010 lehnte das AKuBiZ allerdings ab – aus Protest gegen die Extremismusklausel.
Deine Spende erfolgt über unseren Spendenpartner Givio:

  • mit Spendenbescheinigung
  • steuerlich absetzbar
  • sichere Datenübertragung
    mehr
spenden

Wie soll deine Spende angezeigt werden?

Zahlungsart wählen:

Persönliche Daten: Als Firma spenden

Zahlungsdaten:

Bestätigung per E-Mail senden an:

Zahlungsübersicht:

5,00 Spende an "AKuBiZ e.V."
+ 0,50 Betrag für die Arbeit von Givio.org. Warum?ändern
= 5,50 Gesamtspende
SEPA-Mandat: Ich ermächtige die Givio gGmbH - Spendenpartner von Gooding - Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, diese Lastschriften einzulösen.
Mehr erfahren
Ich kann innerhalb von acht (8) Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung der belasteten Beträge verlangen. Es gelten die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Ich verzichte hiermit auf die Erteilung eines schriftlichen SEPA-Mandates.

Indem ich auf “Jetzt spenden” klicke, erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen von Givio einverstanden.

Deine Daten werden über eine verschlüsselte Verbindung (SSL) übertragen.

Givio gGmbH, Hirschstr. 8, 70173 Stuttgart
Gläubiger ID: DE50ZZZ00001932085