Gooding Schnell-Einkauf!

Gooding Datenschutzbestimmungen

1. Geltungsbereich, Allgemeine Hinweise

Der Schutz deiner persönlichen Daten ist uns ein großes Anliegen. Wir verfahren bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (z.B. Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) strikt nach den gesetzlichen Datenschutzvorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber als datenschutzrechtlich Verantwortlichen.

Name und Anschrift des Websitebetreibers als Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der EU-Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Gooding GmbH
Oeder Weg 11,
60318 Frankfurt
Tel.: 069 – 242 417 33
E-Mail: feedback@gooding.de

Website: www.gooding.de

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der externe Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

RA Dr. Thomas Kienle
Friedenstr. 1
89073 Ulm
E-Mail: datenschutzbeauftragter@gooding.de

Die nachfolgenden Bestimmungen geben einen Überblick darüber, welche Art von Daten erhoben wird, in welcher Weise und zu welchem Zweck diese Daten genutzt werden und schließlich welche Rechte dir zustehen. 

Der Service von Gooding wird über unterschiedliche Domains und Sub-Domains (beispielsweise www.gooding.de und erweiterung.gooding.de) angeboten und über unterschiedliche Wege zur Verfügung gestellt, unter anderem über Internetseiten, Widgets, API-Anbindungen, Browser-Plugins und Apps wie zum Beispiel die App feed a dog (nachfolgend „Gooding-Plattform“ genannt).

Dein Vertrauen ist uns wichtig. Wir sind daher sehr um Transparenz bemüht. Gooding möchte möglichst viele Prämien und Spenden für die gemeinnützigen Organisationen (im Folgenden „Vereine“ genannt) ermöglichen. Die Verwendung der erhobenen Daten wird daher für diesen Zweck auch werblich auf der Gooding-Plattform eingesetzt, um möglichst nachhaltig Einnahmen für die Arbeit der Vereine zu erzielen. Wir möchten dir daher gerne jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten stehen. Solltest du Fragen haben, die dir diese Datenschutzerklärung nicht beantworten kann oder wenn du zu einem Punkt weitergehende Informationen wünschst, wende dich bitte an datenschutz@gooding.de.

2. Automatisierte Datenerhebung und -verarbeitung durch den Browser

Du kannst den Service der Gooding-Plattform nutzen, ohne Angaben zu deiner Person zu machen (unregistrierter Nutzer). Wir erheben und speichern bei einem Besuch unserer Plattform automatisch Nutzungsdaten, so genannte Server-Log-Files (Zugriffsdaten). Wenn du unsere Website betrachten oder Services nutzen möchtest, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um dir unsere Website und Services anzuzeigen, zur Verbesserung der Gooding-Plattform und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO):

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Website)
  • Hostname des zugreifenden Gerätes (IP Adresse)
  • Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Plattform (Serveranfrage)
  • Zeitpunkt des letzten Besuchs
  • Standort (falls du über die Systemfunktion deines Gerätes explizit zugestimmt hast)

Eine personenbezogene Auswertung der Server-Logfiles findet nicht statt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen erfolgt nicht.

3. Datenverarbeitung freiwillig mitgeteilter Daten

3.1 Datenverarbeitung bei der Registrierung und Anfragen

Sofern du uns personenbezogene Daten im Rahmen einer Anfrage per E-Mail oder Telefon, oder bei der Registrierung mitteilst, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden zur Abwicklung deiner Registrierung und zur Bearbeitung deiner Anfragen sowie zur eigenen Markt- und Meinungsforschung genutzt. Für die Registrierung ist die Angabe personenbezogener Daten erforderlich. Im Einzelnen umfasst dies folgende Daten:

  • Vorname
  • Nachname
  • Firma
  • Anrede
  • E-Mail-Adresse

Gegebenenfalls weitere freiwillige Angaben, zum Beispiel:

  • Straße und Hausnummer
  • PLZ und Ort
  • Telefonnummer
  • Beruf
  • Geburtsdatum
  • Lieblings-Onlineshops
  • Lieblingsvereine
  • Lieblingsprojekte
  • Lieblingsprodukte
  • Profilbild

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist das mit der Registrierung zustande kommende Nutzungsverhältnis gemäß unserer Nutzungsbedingungen (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO).

Meldest du einen Verein an, werden deine Nutzerdaten mit dem jeweiligen Vereinsprofil auf Gooding verknüpft (Vereinsverantwortlicher). Dies ist für die Anmeldung und den Erhalt von Spenden als Verein erforderlich und erfolgt gemäß unserer Nutzungsbedingungen für Vereine (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO). Als Vereinsverantwortlicher erhältst du im Rahmen der Nutzung von Gooding E-Mails über die erhaltene Unterstützung und etwaige Änderungen und Verbesserungen. Dies erfolgt im Rahmen der Erfüllung des Nutzungsverhältnisses (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO).

3.2 Datenverarbeitung bei der Nutzung der Spendenfunktion

Bei Nutzung der Spendenfunktionen werden neben den in Ziffer. 3.1 genannten Informationen folgende Daten an den Anbieter der Spendenfunktion zur Durchführung der Spenden weitergeleitet:

  • Spendenziel
  • Spendenart
  • gewählte Zahlungsart
  • bei Nutzung von Lastschrifteinzug: IBAN

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Durchführung deiner Spende (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO).

Zur Erleichterung künftiger Spenden speichern wir deine Daten, sodass du bei deiner nächsten Spende, deine Daten nicht erneut eingeben musst (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO). Du kannst der Speicherung jederzeit widersprechen.

3.3 Verwendung deines Profilbilds auf der Gooding Plattform

Als registrierter Gooding-Nutzer kannst du bei der Registrierung oder jederzeit in deinem Profil ein Profilbild einstellen. Hast du ein Bild eingestellt, wird dieses auf der Gooding-Plattform mit deinem Vornamen angezeigt. Wenn du darüber hinaus der verantwortliche Ansprechpartner eines Vereins bist oder Projektverantwortlicher, wirst du im Zusammenhang mit dem Verein an verschiedenen Stellen (z.B. Vereins- und Projektdetailseite) standardmäßig auch mit Bild (falls du eines eingestellt hast) und mit Vornamen und Nachnamen angezeigt. Damit wollen wir den einzelnen Projekten, Organisationen und Spendern ein Gesicht geben. Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO unsere Plattform attraktiv und informativ zu gestalten.

Falls du allerdings lieber anonym bleiben möchtest, kannst du dies als registrierter Nutzer und auch als verantwortlicher Ansprechpartner eines Vereins oder als Projektverantwortlicher jederzeit in deinem Profil unter „Einstellungen“ und „Anzeigeeinstellung“ ändern. Bitte wähle dort die Auswahl „anonym“.

In dem Fall, in dem du Gooding deine PLZ weitergibst, wird diese dafür verwendet deine Aktivitäten auf Gooding (Einkäufe, Empfehlungen, etc.) dieser zuzuordnen und ggfs. anzuzeigen. Falls du das nicht möchtest, kannst du auch das in deinem Nutzerprofil unter Einstellungen ändern. Zudem kannst du gemäß Art. 21 DSGVO auch jederzeit an die oben genannten Kontaktmöglichkeiten der Nutzung widersprechen.

3.4 Tracking-Nachverfolgung für die Zuteilung von Prämien

Um die Prämien (aus Provisionen) zu generieren und die Zuordnung zum Nutzer sicherzustellen, ist es erforderlich, dass der Weg des Nutzers von der Gooding-Plattform zum Partnerunternehmen (Online-Shop-Betreiber) verfolgt wird. Gooding hat somit teilweise Kenntnis von den über die Gooding-Plattform vermittelten Einkaufsvorgänge bzw. Geschäfte des Nutzers. Gooding kann diese Informationen für interne werbliche Zwecke nutzen, um beispielsweise warengruppenspezifische oder ortsspezifische Produkt- bzw. Dienstleistungsangebote dem Nutzer auf der Gooding-Plattform anzuzeigen (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).

Du kannst dieser Datenverarbeitung gemäß Art. 21 auch jederzeit an die oben genannten Kontaktmöglichkeiten der Nutzung widersprechen. Wir weisen dich darauf hin, dass im Falle eines Widerspruchs die Nutzung der Gooding-Plattform nur noch eingeschränkt möglich ist.

4. Weitergabe an Dritte

Soweit du uns personenbezogene Daten mitgeteilt hast, werden diese grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Eine Weitergabe erfolgt nur

  • im Rahmen der Abwicklung deiner Spenden an Vereine, Projekte und unseren Anbieter der Spenden-Funktion Givio.
  • Im Rahmen der Einbindung von externen Diensten gemäß Ziffer 6.
  • Im Rahmen der von dir erteilten Einwilligung (z.B. zum Erhalt des Newsletters).
  • Im Rahmen der Bearbeitung deiner Anfragen, und der Nutzung unserer Services an beauftragte Unterauftragnehmer, die nur zur Durchführung dieses Auftrags die erforderlichen Daten übermittelt erhalten und zweckgebunden verwenden.
  • Im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO an externe Dienstleister (z.B. Hostingprovider). Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen sowie die Bestimmungen der DSGVO gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.
  • Im Rahmen der Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen an auskunftsberechtigte Stellen.
  • Im Rahmen der von uns beauftragten Dienstleister gemäß Art. 28 DSGVO setzen wir für die Bereitstellung von Push-Nachrichten (PushWoosh) sowie die Verknüpfung von Gooding mit externen Inhalten Anbieter (Branch Media) mit Sitz in den USA ein. Beide Dienstleister haben sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework, und somit die Angemessenheit des Datenschutzniveaus sichergestellt.

Im Rahmen der von uns beauftragten Dienstleister gemäß Art. 28 DSGVO setzen wir für die Bereitstellung von Push-Nachrichten (PushWoosh) sowie die Verknüpfung von Gooding mit externen Inhalten Anbieter (Branch Media) mit Sitz in den USA ein. Beide Dienstleister haben sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework, und somit die Angemessenheit des Datenschutzniveaus sichergestellt.

5. Verwendung von Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch der Gooding-Plattform attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, insbesondere die generierte Prämie einem Nutzer und dem ausgewählten Verein zuordnen zu können. Bei den so genannten Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf deinem Gerät abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder aus deinem Speicher gelöscht (sogenannte Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf deinem Gerät und ermöglichen uns, dein Gerät bei deinem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sogenannte Langzeit-Cookies). So werden Cookies für die Anzeige der ungelesenen Nachrichten sowie für den Login verwendet. Außerdem setzen wir zum Beispiel Cookies ein um zu prüfen, ob ein Adblocker installiert ist. Ist dies der Fall können wir dich als Nutzer informieren, dass für einen erfolgreichen Prämien-Einkauf der Adblocker komplett deaktiviert werden muss. Du kannst deinen Browser bzw. dein Gerät so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität der Gooding-Plattform eingeschränkt sein. Wir dürfen darauf hinweisen, dass wir die Informationen in Langzeit-Cookies dazu speichern, um die durch den Einkauf über der Gooding-Plattform generierte Prämie den Nutzern und im weiteren Verlauf schließlich dem Verein zuordnen zu können.

6. Implementierte Technologien

Auf dieser Webseite kommen die nachfolgend aufgeführten Technologien zum Einsatz. Du kannst deine Einstellungen zur Nutzung bestimmter Technologien (Funktionelle und Marketing) jederzeit einsehen oder ändern bzw. deine Einwilligung erteilen oder mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

6.1 Facebook Pixel

Dies ist eine Tracking-Technologie, die von Facebook angeboten und von anderen Facebook-Diensten wie z.B. Facebook Custom Audiences genutzt wird.

Verarbeitungsunternehmen

Facebook Ireland Limited
4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin, D02, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

  • Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.
  • Marketing
  • Retargeting
  • Tracking akzeptieren
  • Analyse
  • Werbung

Genutzte Technologien

Diese Liste enthält alle Technologien, mit denen dieser Dienst Daten sammelt. Typische Technologien sind Cookies und Pixel, die im Browser platziert werden.

  • Pixel

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die bei der oder durch die Nutzung des Services gesammelt werden.

  • Facebook-Benutzer-ID
  • Browser-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Nicht sensible benutzerdefinierte Daten
  • Referrer URL
  • Pixel-ID
  • Nutzerverhalten
  • Angesehene Werbeanzeigen
  • Interaktionen mit Werbung, Services und Produkten
  • Marketing-Information
  • Angesehener Inhalt
  • IP Adresse
  • Geräte-Informationen
  • Erfolg von Marketingkampagnen
  • Geografischer Standort

Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO

Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

  • Facebook Inc.
  • Facebook Ireland Limited

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend findest du die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens. https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

Weitergabe an Drittländer

Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachte, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass deine Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass dir möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Nachfolgend findest du eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.
Weltweit

Klicke hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
https://www.facebook.com/privacy/explanation

Klicke hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widerrufen
https://www.facebook.com/ads/preferences/

Klicke hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
https://www.facebook.com/policies/cookies

6.2 YouTube Video

Dies ist ein Video-Player-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited

Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen

Genutzte Technologien

  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die bei der oder durch die Nutzung des Services gesammelt werden.

  • IP Adresse
  • Referrer URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos

Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO

Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend findest du die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens. https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachte, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass deine Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass dir möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Nachfolgend findest du eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.
Weltweit

Klicke hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
https://policies.google.com/privacy?hl=en

Klicke hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widerrufen
https://safety.google/privacy/privacy-controls/

Klicke hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=en

6.3 Facebook Connect

Hierbei handelt es sich um einen Single-Sign-On-Anwendungsdienst, mit dem sich Benutzer mit ihrem Facebook-Konto bei Websites von Drittanbietern anmelden können.

Verarbeitungsunternehmen

Facebook Ireland Limited
4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin, D02, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

  • Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.
  • Nachprüfung
  • Personalisierung
  • Ausspielung von Werbung
  • Registrierung

Genutzte Technologien

Diese Liste enthält alle Technologien, mit denen dieser Dienst Daten sammelt. Typische Technologien sind Cookies und Pixel, die im Browser platziert werden.

  • Cookies

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die bei der oder durch die Nutzung des Services gesammelt werden.

  • Profil Information
  • Browser-Informationen
  • Benutzer-Agent
  • E-Mail-Adresse
  • Nutzungsdaten
  • Profilbild
  • Alter
  • IP Adresse
  • Geschlecht
  • Geografischer Standort
  • Referrer URL
  • HTTP-Header

Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO

Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

  • Facebook Inc.

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend findest du die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens. https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

Weitergabe an Drittländer

Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachte, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass deine Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass dir möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Nachfolgend findest du eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.
Weltweit

Klicke hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
https://www.facebook.com/privacy/explanation

Klicke hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widerrufen
https://www.facebook.com/ads/preferences/

Klicke hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
https://www.facebook.com/policies/cookies

6.4 Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Vearbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse

Genutzte Technolgien

  • Cookies
  • Pixel-Tags

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die bei der oder durch die Nutzung des Services gesammelt werden.

  • IP Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Nutzungsdaten
  • Klickpfad
  • App-Aktualisierungen
  • Browser Informationen
  • Geräte Informationen
  • JavaScript-Support
  • Besuchte Seiten
  • Referrer URL
  • Downloads
  • Flash-Version
  • Standortinformationen
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen

Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO

Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.
Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend findest du die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens. https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachte, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass deine Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass dir möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Nachfolgend findest du eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.
Weltweit

Klicke hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
https://policies.google.com/privacy?hl=en

Klicke hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widerrufen
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Klicke hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=en

6.5 Einkauf-Prämien Funktion

Dies ist ein System, um einen ausgewählten Verein und Shop zu speichern. Ausserdem wird die korrekte Zählung von Einkäufen sichergestellt.

Verarbeitungsunternehmen

Gooding GmbH
Oeder Weg 11, 60318 Frankfurt

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Prämienzuordnung an Vereine
  • Reklamationsmöglichkeit für Nutzer

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die bei der oder durch die Nutzung des Services gesammelt werden.

  • Datum und Uhrzeit
  • Klickout URL
  • Browser-Information
  • Anonyme ID
  • Ausgewählter Shop
  • Ausgewählter Verein

Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Ort der Verarbeitung

Deutschland

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend findest du die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens. datenschutzbeauftragter@gooding.de

Klicke hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen https://gooding.de/datenschutz

6.6 Google Tag Manager

Dies ist ein Tag-Management-System zum Verwalten von JavaScript- und HTML-Code-Snippets, mit denen Tracking, Analyse-, Personalisierungs- und Marketing-Performance-Tags und -Tools implementiert werden können.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Funktionalität

Genutzte Technologien

  • Pixel

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die bei der oder durch die Nutzung des Services gesammelt werden.

  • Aggregierte Daten zum Auslösen von Tags

Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. f DS-GVO

Ort der Verarbeitung

Vereinigte Staaten von Amerika

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.
Die Daten werden nach 14 Tagen Abruf gelöscht.

Datenempfänger

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend findest du die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens. https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachte, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass deine Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass dir möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Nachfolgend findest du eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.
Weltweit

Klicke hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
https://policies.google.com/privacy?hl=en

Klicke hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widerrufen
https://safety.google/privacy/privacy-controls/

Klicke hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html

6.7 Usercentrics Consent Management Platform

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Verarbeitungsunternehmen

Usercentrics GmbH
Sendlinger Str. 7, 80331 Munich, Germany

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen

  • Speicherung der Einwilligung

Genutzte Technologien

  • Local storage
  • Cookies

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die bei der oder durch die Nutzung des Services gesammelt werden.

  • Geräte Informationen
  • Browser-Information
  • Anonymisierte IP-Adresse
  • Opt-in- und Opt-out-Daten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Fordern Sie URLs der Webseite an
  • Seitenpfad der Webseite
  • Geografischer Standort

Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. c DSGVO

Ort der Verarbeitung

Europäische Union (Zustimmungsdatenbank befindet sich in Belgien)

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.
Die Einwilligungsdaten (erteilte Einwilligung und Widerruf der Einwilligung) werden drei Jahre lang aufbewahrt. Ein Datenexport erfolgt nach Beendigung des Vertrages.

Datenempfänger

  • Usercentrics GmbH

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend findest du die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.
datenschutz@usercentrics.com

Klicke hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
https://usercentrics.com/privacy-policy/

7. Newsletter

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir dir nach deiner Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir dich um Bestätigung bitten, dass du den Versand des Newsletters wünschst. Wenn du deine Anmeldung nicht innerhalb von (48 Stunden) bestätigst, werden deine Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils deine eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, deine Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch deiner persönlichen Daten aufklären zu können.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein deine E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um dich persönlich ansprechen zu können. Nach deiner Bestätigung speichern wir deine angegebenen Daten zum Zweck der Zusendung des Newsletters (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).Weitere Daten werden nicht erhoben. Wenn du dich für den Empfang unseres Newsletters angemeldet hast, wird deine angegebene E-Mail-Adresse für unsere eigenen Werbezwecke genutzt, bis du dich vom Newsletter abmeldest. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Deine Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft, z.B. per E-Mail an datenschutz@gooding.de oder per Brief an die oben genannte Adresse widerrufen.

8. Deine Rechte

Du hast uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der dich betreffenden personenbezogenen Daten:

– Recht auf Auskunft,

– Recht auf Berichtigung oder Löschung,

– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

– Recht auf Datenübertragbarkeit.

Bitte richte deine schriftliche Anfrage oder auch Kündigung an datenschutz@gooding.de.
Falls du dich beschweren möchtest, informiere bitte den externen Datenschutzbeauftragen, RA Dr. Thomas Kienle, unter datenschutzbeauftragter@gooding.de.
Du hast zudem noch das Recht, dich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

9. Dauer der Datenspeicherung

Mit vollständiger Auftragsabwicklung bzw. Auflösung deines Gooding-Kontos werden deine Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen (6 bzw. 10 Jahre) gelöscht, sofern du nicht ausdrücklich in eine weitergehende Nutzung eingewilligt hast. Wenn du dich unter Angabe deiner E-Mail-Adresse für den Empfang unseres Newsletters angemeldet hast, wird diese für eigene Werbezwecke genutzt, bis du dich vom Newsletter abmeldest. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

10. Externe Links

Die Gooding-Plattform enthält Links, insbesondere Werbung von Dritten, zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben. Hierfür ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich. Sollten rechtswidrige Seiten über die Hyperlinks abrufbar sein, bitten wir um Mitteilung an datenschutz@gooding.de. Wir werden dies dann umgehend prüfen und die Links gegebenenfalls entfernen.

11. Änderungen der Datenschutzerklärung

Gooding darf dich darauf hinweisen, dass der Datenschutz fortlaufend, auch durch den Gesetzgeber, weiterentwickelt wird. Aus diesem Grund behält sich Gooding das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern. Über die Änderungen wirst du als registrierter Nutzer per E-Mail vor In-Kraft-Treten informiert.